Die verschiedenen, unterschiedlich großen Stalltrakte, orientieren sich konzeptionell an den Bedürfnissen und Erfordernissen der unterschiedlichen Erkrankungen, dem Temperament der Pferde und an den Wünschen der Besitzer. So gibt es neben den Boxen für die Intensivpatienten mit Infusionsvorrichtungen, Sauerstoff und Stromanschluss auch spezielle Stalleinheiten für Stuten mit Fohlen ebenso wie eine getrennte Stallabteilung für Hengste.

In einem Klinikbetrieb besonders wichtig sind natürlich verschiedene Isolationseinheiten, die mit eigenem Hygienebereich und separaten Zugängen eine bestmögliche Sicherheit und Infektionsschutz für alle anderen Patienten bieten.

Spezielle Boxen mit Aufhängevorrichtungen (Swinglifter) sowie besondere Tiefstreuboxen gehören zum Angebot im Bereich der Stallungen.

© 2021 Tierärztliche Klinik für Pferde / Kiebitzpohl 35 / D-48291 Telgte / Telefon +49 (0) 2504 - 9332-0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.